Veganer Weihnachtsteller

Ich packe auf mein Tellerchen….ja was packt man da eigentlich drauf bei den gefühlten eine Million Weihnachtsplätzchen, die einen jedes Jahr in Versuchung bringen?
Auf meinen Teller kommen recht schlichte Plätzchen und natürlich vegan.

Was auf keinen Fall fehlen darf, sind die klassischen Ausstechplätzchen. Zudem habe ich mein Dinkelkeksrezept weihnachtlich angepasst. Mit dabei ebenfalls Vanillekipferl und Dominosteine.
Das Rezept für die Dominosteine habe ich neulich auf dem Blog von ichoc gefunden. Da ich gerne experimentiere, habe ich das Rezept etwas umgewandelt.

Alle Rezepte sind relativ schnell und völlig umkompliziert. Viel Spaß beim nachbacken.

Dominosteine

Zutaten für den Teig

  • 50g vegane Margarine (z.B. Sojola)
  • 100g Zucker
  • 150 g Agavensirup
  • 250 g Mehl
  • 0,5 Tüte Backpulver (oder Weinsteinpulver)
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 1EL geriebene Orangenschale
  • 2EL Apfelmus (Ei-Ersatz)

Zutaten für die Füllung

  • 150g Marzipan
  • 250g Marmelade
  • 1TL Speisestärke
  • 300g vegane Schokolade (z.B. von iChoc)

Zubereitung Teig

  1. Zucker, Margarine und Sirup im Wasserbad schmelzen und dannach auskühlen lassen.
  2. Mehl, Backpulver, Mandeln und Orangenschale vermischen und den Apfelmus unterheben.
  3. Nach und nach die Sirupmischung unterheben.
  4. Teig auf ein Backblech verteilen und für ca. 20 Minuten bei 170°C Umluft backen.
  5. Auskühlen lassen

Zubereitung Füllung

  1. Marmelade mit der Speisestärke kurz aufkochen und auskühlen lassen.
  2. Marzipan ausrollen. Mit Puderzucker geht das ganz einfach.
  3. Schokolade klein hacken und im Wasserbad schmelzen.

Fertigstellen

  1. Teig halbieren
  2. Mit der Marmelade bestreichen
  3. Marzipan drauflegen
  4. Nochmal mit Marmelade betreichen
  5. die andere Teighälfte drüberlegen
  6. Die Küchlein in der Schokolade baden. Am besten auf eine Gabel legen und mit einem Löffel übergießen. Anschließend zum Trocknen auf ein Gitter oder Backpapier legen.

Schritt für Schritt

Vanillekipferl

Veganer Keks Weihnachtsteller | Vanillekipferl

Zutaten

  • 300 gr. Mehl
  • 1 EL Stärke
  • 150 gr. gemahlene Mandeln
  • 80 gr. Puderzucker
  • ¼ TL Salz
  • 230 gr. pflanzliche Margarine (z.B. Sojola)

Zubereitung

Das könnt ihr HIER bei Daniela nachlesen ?

Ausstech-Plätzchen

Veganer Keks Weihnachtsteller | Ausstechplätzchen

Zutaten

  • 500 gr. Mehl
  • 1 Pck. Backpulver (oder Weinsteinpulver)
  • 125g Zucker
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei-Ersatz (1EL Sojamehl + 2EL Wasser)
  • 250 gr. pflanzliche Margarine (z.B. Sojola)

Zubereitung

Alle Zutaten miteinander verrühren und durchkneten.
Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank.
Ausrollen – ausstechen – ca. 15 Minuten bei 170°C backen – verzieren

Dinkelkekse

Veganer Keks Weihnachtsteller | Dinkelkekse

Zutaten

  • 220g Dinkelmehl
  • 2 EL Stärke
  • 1/4 TL Backpulver
  • 100g Zartbitter Kuvertüre (vegan)
  • 80g brauner Zucker
  • 150g Pflanzenmargarine (Soja)
  • 100 ml Pflanzenmilch (Soja)
  • je nach Geschmack 1 Vanilleschote oder ein Päckchen Vanillezucker
    Zimt
  • gehackte Cashewkerne oder Mandeln

Zubereitung

Verarbeitung wie in dem „normalen“ Rezept, was ihr HIER findet.
Die Nüsse und den Zimt einfach untermischen.

Veganer Keks Weihnachtsteller | Dominosteine
Veganer Keks Weihnachtsteller | Dinkelkekse
Veganer Keks Weihnachtsteller | Vanillekipferl
Veganer Keks Weihnachtsteller | Ausstechplätzchen

Jeder kann es, wenn er nur will!

Manchmal gehört etwas Kreativität dazu aus einfachen Dingen (die man eh Zuhause hat) etwas schönes zu zaubern, deswegen sind wir hier! Genug geredet: Have have!

Weinglashalter mit Korken
Futterstation für Vögel und Deko: Einen Friesenbaum selber machen
Geschenkkarte für Geld – Last Minute Geschenkidee No. 3 (mit freebie)

2 Antworten

Hinterlasst uns doch einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.