Noplonimonni DIY Martim-Special!

Wasser, Wind und Möwen, Schiffe und ein Katzensprung bis ans Meer: Das ist es, was ich am Norden so liebe. Ja, ich lebe gerne hier und das gilt ganz besonders für meinen Heimatort Vegesack. Die Geschichte der ehemaligen Walfängerstadt findet man in allen Ecken, und  der Vegesacker an sich, ist sich seiner Herkunft durchaus bewusst!

Wettbewerbsbeitrag für die pappbootregatta in vegesack

Diese wird regelmäßig gefeiert und begossen.

Sei es zum Festival Maritim, dem berühmt-berüchtigten Hafenfest oder bei der Pappboot-Regatta. In diesem Jahr ist es bereits das fünfte Mal, an dem dazu aufgerufen wird, Boote zu basteln. Idealerweise ausreichend trag- und schwimmfähig, um die Besatzung trocken und vollzählig über die Ziellinie zu bringen. Wer sich einen Eindruck von der letztjährigen Pappbootregatta verschaffen möchte, schaut hier.

Basteln für den Schaufensterwettbewerb!

Bevor jedoch überhaupt die ersten Schiffe zu Wasser gelassen werden, beginnt sich die Vegesacker Altstadt einzustimmen. Hierfür wurde zu einem Schaufensterwettbewerb aufgerufen, der den gesamten Straßenzug in einen Seehafen verwandeln soll. Eine Herausforderung, die wie gemacht ist für Jica und mich, wo wir ganz zufällig unsere Schreibtische hinter solch einem Schaufenster stehen haben. Nach mehreren Tagen denken, basteln, bauen und dekorieren steht unser ganz persönlicher Beitrag zum Wettbewerb nun endlich und hat tatsächlich auch passantenstoppende Wirkung!

Schaufenster Maritim

Gut, vielleicht war der Satz „Ihr könnt machen, was ihr wollt“ von Anne, deren Büro wir bewohnen, etwas leichtsinnig ausgesprochen und vielleicht sind wir auch in einen maritimen Bastelwahn geraten, aber was soll’s?! Die Eingangstüren haben einen maritimen „Anstrich“ in Form einer Kette aus gefalteten Schiffen erhalten. Die nächsten Wochen überfliegen Möwen ein Arrangement aus Strand und Meer, inklusive Flaschenpost. Bepflanzte Segelboote und kleine Faltschiffe liegen im Hafen während Origami-Fische und Wale die gläsernen Fluten durchschwimmen. Mitten im Einlauf: das Schulschiff Deutschland, eines der Wahrzeichen Vegesacks.

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann gerne vorbei schauen uns sich das Ganze live ansehen (abstimmen nicht vergessen!). Für alle anderen wird es in den nächsten Tagen die Anleitungen zu den einzelnen Basteleien geben. Seit gespannt!

Wettbewerbsbeitrag für die pappbootregatta in vegesack

Wettbewerbsbeitrag für die pappbootregatta in vegesack

Wettbewerbsbeitrag für die pappbootregatta in vegesack

P.S.: Danke auch auch an Michael Lotz für die konstruktiven Dekorationsvorschläge und an Jicas Mutter fürs Schiffchen und Fische falten. Ebenfalls an alle die gelobt, gekrittelt und mit eingegriffen haben. Und an Anne von vege.net für die Materialbeschaffung 😉

mehr von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.